zeichnung logo weddinator

Weddinator – 14.2.2020

Der Weddinator Doppelbock wurde nach dem Motto – alles doppelt – gebraut:
doppelt Malz,
doppelt Hopfen,
doppelter Blick.

So belohnt das dunkle Gebräu bei jedem Schluck mit einer einzigartigen Geschmacksfülle.
Dunkle Schokolade, Lakritze und das bittersüße Finale im Abgang, hier hat der Herkules-Hopfen das Zepter in der Hand.

Mit über 8% vol und gut 19% Stammwürze ist der Weddinator der Imperator unter den Bieren.

Anstich am Valentinstag, den 14. Februar!