WEIßBIER-Anstich

Weizenbier
Am 1. März 2019, 17 Uhr
Fünf Monate mussten die Weißbierfans darben – jetzt kommt es wieder in den Ausschank.
Die typisch fruchtig obergärige Note macht das bayrische Hefeweißbier zu einem einzigartigen Biertyp in der Welt. Nicht das Weizenmalz ist hierfür verantwortlich, sondern der obergärige Hefestamm. Aus dem Malz stammende Ferulasäuren kann dieser Hefestamm nämlich in 4-Vinyl-Guajakol umwandeln, was ein Nelkenaroma verursacht. Weiterhin erzeugt diese Hefe neben Isoamyl-Acetat (Bananenaroma) viele andere fruchtige Esterverbindungen, die zu diesem revolutionär anderem Geschmackserlebnis führen.
-->

Die Gaststätte ist jeden Tag ab 17 Uhr geöffnet.
Vom 19. April bis 15. September 2019 öffnen wir täglich ab 15 Uhr.

 




BÖhmisch PilseneR


Schwejk würde es lieben –
malzig und mit viel Saazer Hopfen aus der Tschechei.

Ein bernsteinfarbener Trunk, kräftig malzig und nur etwas herb, sättigt er und löscht zugleich den Durst – unsere Interpretation eines böhmischen Pilseners.

Die kräftige Kalthopfung mit Saazer im Lagertank verleiht diesem Bier eine besonders hopfige Aromafülle.

Wohl bekomms!


Anstich am Freitag, den 1. März ab 18 Uhr

Prost
Ihr Braumeister Eschenbrenner


 

 





ESCHENBRÄU gibt es nur:
• zum Ausleihen im Fass
• zum Mitnehmen in der
  Bierkanne
• nur ab Brauerei direkt aus
dem Tank ins Glas -
frischer geht’s nicht !!!